OdbcDatabaseQuery

value OdbcDatabaseQuery ( value dxDatabase, string strSqlSelect, string/value BYREF varToBind... );

Rückgabewert

Rückgabewert

Beschreibung

0

Die SQL-Select Abfrage wurde erfolgreich abgeschlossen.

-1

Die SQL-Select Abfrage konnte nicht durchgeführt werden bzw. die Abfrage lieferte kein Ergebnis.

Parameter

dxDatabase

Das Datenbankobjekt, das die SQL-Select Abfrage ausführen soll.

strSqlSelect

Eine SQL-Select Anweisung, die beschreibt, welcher erste Datensatz des Datenbankobjekts ausgelesen werden soll.

varToBind

Gibt die Variablen an, denen das Ergebnis der Abfrage der ersten Zeile zugewiesen werden soll. Es sollten genau so viele Variablen varToBind übergeben werden, wie die SQL-Select Anweisung im Ergebnis besitzen kann.

Bemerkungen

Weist den Variablen varToBind das Ergebnis der SQL-Abfrage strSqlSelect, die über das Datenbankobjekt dxDatabase durchgeführt wird, zu. Diese Funktion erlaubt es  einzeilige Abfragen schnell auszuführen und das Ergebnis sofort in Variablen varToBind abgebildet zu haben, ohne OdbcRecordOpen, OdbcRecordBindField, OdbcRecordBindCompleted und OdbcRecordClose aufrufen zu müssen. Allerdings kann hier kein OdbcRecordMove-Funktion nachgeschaltet werden, um andere Zeilenergebnisse der Abfrage abzurufen, hierzu gibt es die hilfreiche Funktion OdbcRecordOpenEx.

Beispiel

Im nachfolgenden Beispiel wird die Anzahl der Zeilen der Tabelle Orders ausgelesen.

value ordersCount; 

OdbcDatabaseQuery(dxDatabase, "select count(*) from Orders", ordersCount);

Hier wird ebenso die Anzahl der Zeilen der Tabelle Orders ausgelesen, aber über die klassische Art der OdbcRecord-Funktionen. Beide Codebeispiele liefern das gleiche Ergebnis.

value dxRecord, ordersCount;
if (!OdbcRecordOpen(dxDatabase, dxRecord, "select count(*) from Orders"))
    OdbcRecordBindField(dxRecord, "count", ordersCount);
    OdbcRecordBindCompleted(dxRecord);
    OdbcRecordClose(dxRecord);
end

Die ODBC Datenbankfunktionen

Siehe auch OdbcDatabaseActivateAnsiToUTF8, OdbcDatabaseExecute, OdbcDatabaseExport, OdbcDatabaseClose, OdbcDatabaseIsOpen, OdbcDatabaseOpen, OdbcDatabaseOpenEx, OdbcGetLastError